Ruedi Giger ist von uns gegangen

Auf seiner geliebten Rossalp am Fusse des Speers, umfangen von Alpenrosen hat sein gutes Herz am 11. Juli 2013 für immer aufgehört zu schlagen. Mitten in diesem Alpenidyll hat nun der rastlose Kämpfer Ruedi Giger seinen ewigen Frieden gefunden.

Ab 2014 übernimmt unser bewährter Älpler Willi Preisig die untere Rossalp in Pacht. Wir wünschen ihm viel Glück und gutes Gelingen und freuen uns schon jetzt auf eine Neuauflage der feinen Rossalp-Mutschli.

Bilder von der Alpabfahrt 21.9.2013

Zum Lebenslauf von Ruedi Giger

Seine Gedichte

Morgenläuten um fünf

Frühlingsharmonie

Erinnerungen

Herbstlicher Alltag